Teint Tipps

Die 4 besten Gesichtsseren, die ich je getestet habe!

Hallo meine Lieben!

Verwendet ihr bei eurer täglichen Pflege ein Gesichtsserum? Bei mir ist es der Hauptpunkt sowohl am Morgen sowie am Abend. Das regelmäßige Auftragen dieser ein paar Tropfen hat das Aussehen meiner Gesichtshaut vollständig geändert.

Ich hoffe, dass ihr dank dieses Beitrags ebenfalls nach einem Serum bei der täglichen Pflege greift. Die Effekte sind wirklich genial – es ist schwer zu glauben, dass wir so wunderbare Effekte zu Hause erzielen können. Ich beweise euch jedoch, dass es möglich ist. Ihr braucht nur ein gutes Produkt, das ihr regelmäßig verwenden werdet. Lernt jetzt die besten Seren kennen, die ich je verwendet habe – sie enttäuschen euch sicherlich nicht.

DIE 4 BESTEN GESICHTSSEREN MIT VITAMIN C

Nanoil Gesichtsserum mit Vitamin C

Nanoil Gesichtsserum mit Vitamin C

Dieses Serum ist einfach konkurrenzlos. Es ist meiner Meinung nach am besten, deshalb greife ich nach ihm am häufigsten. Es hat viele Vorteile und ich versuche jetzt, sie zu besprechen.

Vor allem die Zusammensetzung. Wir haben hier eine für empfindliche Haut schonende, aber wirksame Form von Vitamin C, also 3-0-Ethyl Ascorbic Acid. Die Zusammensetzung ist kurz, natürlich, und basiert auf Wasser. Die Konsistenz ist dadurch leicht und nicht klebrig, hinterlässt auch keine Spuren. Es stellt sich heraus, dass wir hier auch den Extrakt aus Punarnava finden, der ein starkes Antioxidans ist und die Wirkung von Vitamin C unterstützt.

Bereits nach der ersten Anwendung habe ich gespürt, dass die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit gut versorgt ist. Sie hatte auch einen gesunden Glanz. Im Laufe der Zeit sind Verfärbungen immer heller geworden, und die Haut sieht jetzt einfach gesund und strahlend aus. Das Serum glättet auch kleine Falten – ich habe diesen Effekt gemerkt, wenn ich mir meine Fotos angeschaut habe.

Ich mag es zweimal täglich verwenden. Das Serum hat ein großes Fassungsvermögen (50 ml), deshalb mache ich mir keine Sorgen, dass ich es schnell aufbrauche. Der Preis ist sehr günstig – ich habe sofort auch ein anderes Serum dieser Marke gekauft, das ich ebenfalls empfehle (das ist das Serum mit Aloe-Vera und weißem Tee).

Sesderma C-VIT Liposomal Serum

Der Vorschlag von Sesderma enthält ebenfalls 3-0-Ethyl Ascorbic Acid. Die Formel wurde zusätzlich um die Extrakte aus Weißem Maulbeere und Ginkgo, auch Hyaluronsäure bereichert.

Eine solche Zusammensetzung versorgt die Haut wirklich sehr gut mit Feuchtigkeit, und dieser Effekt hält wirklich lange an. Das Serum hinterlässt auf der Haut auch einen Film, der vor der UV-Strahlung und dem Alterungsprozess schützt. Es minimiert auch kleine Falten.

Das Serum von Sesderma ist einfach in der Anwendung, und die Konsistenz hat mich überrascht, denn sie ist ziemlich dicht und cremig, aber sie bereitet keine Probleme. Ich mag es besonders am Abend verwenden, aber am Morgen greife ich nach ihm ebenfalls ab und zu. Das Fassungsvermögen beträgt 30 ml, und der Preis ist ziemlich günstig.

Obagi Professional C Serum

Das ist mein nächstes Lieblingsprodukt. Es wirkt auf die Haut wirklich multifunktional. Das Serum hat meine Haut vor allem sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und ihr einen schönen Glanz verliehen. Es hat auch das Hautbild vereinheitlicht und Verfärbungen aufgehellt. Im Laufe der Zeit habe ich gemerkt, dass es auch Falten glättet, deshalb unterstützt es wirklich die Synthese von Kollagen.

Die Formel ist leicht und einfach in der Anwendung. Ich verwende dieses Serum auch am Morgen und habe keine klebrige Schicht gemerkt. Beachtenswert ist hier natürlich die Hauptzutat, also Vitamin C in der Konzentration von 20 %. Es zieht tief in die Haut ein, aber ich muss auch sagen, dass für manche Personen eine so hohe Konzentration zu stark wirken und Reizungen verursachen kann. Bei mir hat es zum Glück keine Reizungen hervorgerufen – ich mag es sehr.

Die Marke Obagi ist leider nicht billig, deshalb ist dieses Serum leider ziemlich teuer.

La Roche Posay Pure Vitamin C Serum

Das ist das nächste Serum, das Vitamin C in seiner reinen Form enthält. Es wurde um Peptide bereichert, die die Haut stärken und zugleich Reizungen lindern. Das Serum sichert natürlich auch dauerhafte Effekte: Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, verleiht ihr einen gesunden Glanz und glättet. Ich mag es, aber auf Verfärbungen und Falten wirkt es schwächer als vorherige Seren.

Das Serum von La Roche Posay hat eine schöne, orange Farbe. Die Konsistenz ist cremig und zieht ziemlich schnell ein. Das Fassungsvermögen ist hier normal, also 30 ml. Der Preis ist eher günstig.

Ich finde, dass wir dieses Serum als ein zusätzliches Produkt verwenden könnt. Es enttäuscht uns dann nicht – ich verwende es auf diese Art und Weise und bin zufrieden.

Lasst mich wissen, ob ihr diese Seren kennt und bei der täglichen Pflege verwendet! Habt ihr schon euer Lieblingsserum? <3