Tipps

Nanobrow – mein bestes Augenbrauenserum

Hallo!

Habt ihr ein Augenbrauenserum schon verwendet? Wenn nein, dann empfehle ich es euch von ganzem Herzen. Es stellt sich heraus, dass dieses Produkt nicht nur für Frauen ist, die feine und geschwächte Augenbrauen haben. Ich klage über meine Augenbrauen nicht, aber ich sehe, dass sie manchmal Nährstoffe brauchen. Kleine Härchen über den Augen brauchen eine geeignete Pflege genauso wie die Haare auf dem Kopf – falsche Pflegeprodukte, Jahreszeitenwechsel oder schlechte Klimabedingungen bewirken, dass die Härchen geschwächt, brüchig und spröde sind, und auch ausfallen. Der Zustand meiner Augenbrauen ist zwar nicht schlecht, aber wenn sie geschwächt sind, sehen sie dann sofort schlechter aus. Aus diesem Grund empfehle ich allen ein gutes Augenbrauenserum. Meiner Meinung nach gibt es auf dem Markt kein besseres Produkt als Nanobrow. Warum? Ich lade euch herzlich ein.

Augenbrauenseren – was ist das?

Warum gibt es eigentlich auf dem Markt die Augenbrauenseren? Viele von euch denken sicherlich, dass das spezielle Präparate für solche Augenbrauen sind, die fein und geschwächt sind und einfach nicht wachsen. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Augenbrauenseren auch ein Heilmittel gegen stark gezupfte Härchen und eine Unterstützung für geschwächte Augenbrauen sind (meine Härchen sind in der Regel im Frühling oder Herbst geschwächt). Auf den Zustand der Augenbrauen haben auch manche Medikamente, falsche Kosmetikprodukte, Stress und Krankheiten einen negativen Einfluss. Wenn ihr auf die Augenbrauen die Kosmetikprodukte von schlechter Qualität auftragt, die die Härchen zusätzlich austrocknen, verschlechtert es leider ebenfalls den Zustand und das Aussehen der Augenbrauen. Aus diesem Grund sind die Augenbrauenseren ein wichtiges Element der Pflege. Es lohnt sich also, nach solchen Produkten wenigstens zweimal pro Jahr zu greifen.

Nanobrow – Augenbrauenserum, dem ihr vertrauen könnt

Das ist natürlich eines der vielen Produkte zur Augenbrauenpflege, die auf dem Markt erhältlich sind. Erst dann, wenn ihr dieses Produkt genau anschaut, bemerkt ihr, dass Nanobrow anders, besser ist. Es zeichnet sich durch die Zusammensetzung aus, was bewirkt, dass auch seine Wirkung professionell und einzigartig ist. Das ist ein multifunktionales Kosmetikprodukt, das das Aussehen der Augenbrauen verbessert und die Härchen pflegt.

Nanobrow – Augenbrauenserum mit der besten Zusammensetzung

Das ist eine Verbindung von den Inhaltsstoffen von höchster Qualität, denn nur solche Inhaltsstoffe wirken sehr gut und sichern die bestmögliche Pflege. Manche Inhaltsstoffe spenden Feuchtigkeit, andere liefern Nährstoffe, und noch andere regenerieren und stimulieren das Wachstum der Härchen. Jeder Inhaltsstoff ist in der Zusammensetzung des Augenbrauenserums von Nanobrow notwendig – es gibt hier keine zufällige Substanz.

Ich bespreche jetzt die wichtigsten Inhaltsstoffe, die sich im Nanobrow Augenbrauenserum befinden. Es gibt hier: Baikal-Helmkraut (Baicalin), das das Wachstum der Härchen stimuliert; Extrakte aus Soja- und Weizenkeimen, die stärkend wirken; Extrakt aus Ginsengwurzel, der notwendige Nährstoffe liefert; Arginin, das die Lücken in der Haarstruktur ergänzt; Panthenol, das Feuchtigkeit spendet und die Augenbrauen verschönert.

Das Nanobrow Augenbrauenserum ist frei von schädlichen Substanzen, also von Parabenen, Silikonen, Allergenen. Nanobrow ist ein Augenbrauenserum, das an den Tieren nicht getestet wurde. Es wurde dermatologisch und augenärztlich getestet, eignet sich für Veganer, denn es enthält keine tierischen Inhaltsstoffe. Eine Flasche reicht für ein paar Monate Anwendung. Nanobrow ist nach dem Öffnen circa 12 Monate haltbar.

Wie wirkt Nanobrow?

Die Antwort ist hier konkret: Nanobrow wirkt wunderbar. Es erfüllt alle Versprechungen des Herstellers, wirkt schnell und sensationell. Welche Effekte sichert es?

  • regeneriert und stärkt die Härchen.
  • beschleunigt das Wachstum der Härchen.
  • verbessert das Aussehen der Augenbrauen, verleiht ihnen mehr Glanz.
  • hemmt den Ausfall der Härchen.
  • verleiht mehr Geschmeidigkeit und macht die Härchen ein bisschen dunkler.

Wie wird Nanobrow verwendet?

Das Auftragen dieses Augenbrauenserums ist zwar ganz einfach, aber ich erkläre gleich alles. Nanobrow, wie alle anderen Augenbrauenseren, wird einmal täglich, auf trockene und gereinigte Augenbrauen, mit einer Bewegung aufgetragen. Nanobrow zieht blitzschnell ein, hinterlässt keine Spuren (das ist ein farbloses Serum). Ich trage das Serum am Abend, nach dem Abschminken, vor dem Auftragen einer Creme gleich vor dem Schlafengehen auf. Das alles dauert circa nur ein paar Sekunden.

Effekte schon nach einem Monat Anwendung!

Das ist ein Augenbrauenserum, das die schnellsten Effekte sichert. Das ist zwar kein Wunder, denn die Zusammensetzung dieses Produkts ist wirklich gut. Ich habe es jedoch selbst ausprobiert und kann bestätigen: das Nanobrow Augenbrauenserum wirkt wirklich.

Schon nach einem Monat habe ich bemerkt, dass meine Augenbrauen merklich besser und gesünder aussehen. Sie sind jetzt stärker, dichter und dunkler. Ich mache mir schon keine Sorgen, dass sie wieder geschwächt werden. Ich verwende eigentlich auch keine Kosmetikprodukte zum Augenbrauen Make-up. Ich greife jetzt nur von Zeit zu Zeit nach einem farblosen Gel, um die Härchen zu bändigen.

Die Härchen wachsen jetzt ein bisschen schneller, deswegen entferne ich unnötige Härchen mit einer Pinzette und korrigiere dadurch die Form der Augenbrauen.

Das ist das beste Augenbrauenserum, das ich je verwendet habe. Ich weiß, dass viele Frauen über Nanobrow positiv sagen und es im Internet viele positive Bewertungen gibt. Das wundert mich nicht. Vielleicht hat jemand von euch Nanobrow schon verwendet?

Leave a Reply